© Pixabay

Die Farben des Meeres und die Poesie der Physik

Auf einen Blick

  • Tourist-Information - Großer Plöner See
    Bahnhofstr. 5 (im Bahnhof), 24306 Plön
  • 04. – 31.07.2022Terminübersicht
  • 08:00 - 18:00
  • Für Erwachsene
  • Ausstellungen

Grau oder blau – so kennen wir die Ostsee.

 „Das Meer ist mir wie der selbstverständliche Hintergrund des Lebens überhaupt - nämlich die Gegenwart des Unendlichen.“   ( Karl Jaspers)
Grau oder blau – so kennen wir die Ostsee. Aber sie kann auch ganz anders: Bisweilen zeigt sie sich in strahlendem Rot, leuchtendem Gelb, dunklem Violett  oder in zarten Pastellfarben. Diese unendliche Farbenvielfalt fasziniert den Fotografen Jochim Lichtenberger. Ungezählte Abende hat er am Ostseestrand verbracht, um mit Kamera und Teleobjektiv die eindrucksvollsten Partien von Meer und Himmel einzufangen. Als Physiker weiß er, wie die Farben entstehen. Das schärft seinen Blick für die feinsten Nuancen. So ist diese Ausstellung nicht nur eine Freude für die Augen, sondern auch eine Bereicherung für den Geist und eine Schule des Sehens. 

Termine im Überblick

Veranstalter

Tourist-Information - Großer Plöner See
Bahnhofstr. 5 (im Bahnhof)
24306 Plön

Tel.: +49 4522 / 50950
Fax: +49 4522 / 509520
E-Mail:
Webseite: www.holsteinischeschweiz.de/ploen

Allgemeine Informationen

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.