© Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) e.V.

Wanderung Malenter Au

Auf einen Blick

  • Malenter Au
    Lütjenburger Str. 49a, 23714 Malente
  • 30.09. – 28.10.2021Terminübersicht
  • 17:00 - 18:30
  • Für Erwachsene
  • naturkundliche Führungen,…

Eine geführte Wanderung durch das Naturschutzprojekt „Malenter Au“.

Viele Wasservögel – unter anderem Kraniche und Kormorane – haben die Malenter Au längst erobert. Alte Obstsorten wie der Apfel „Prinz Albrecht von Preußen“ und die Kirsche „Morellenfeuer“ haben Wurzeln geschlagen und tragen zur Erntezeit Früchte. Entdeckt bei einer Wanderung durch die Malenter Au zusammen mit einem erfahrenen Guide die Pflanzen- und Tierwelt des Naturschutzprojektes.
Vor gut zehn Jahren hat die Ortsgruppe des BUND begonnen, eine Fläche von mehreren Fußballfeldern in den Zustand des Jahres 1790 zurückzuversetzen. In Zusammenarbeit mit dem Wasser- und Bodenverband Schwentine (WBV) und dem Verein „Wasser-Otter-Mensch“ wurden Teichwiesen und Seen wiederhergestellt, der Wasserstand durch den Einbau von Eichenpfählen angehoben, Gehölze gepflanzt, Gewässer entrohrt und Amphibienteiche angelegt. Außerdem wurde eine Streuobstwiese mit 140 Bäumen alter Obstsorten angelegt.
 
Am höchsten Punkt des Wanderweges durch die Malenter Au geben Informationstafeln in unterhaltsamer und auch für Kinder verständlicher Sprache Auskunft über die Streuobstwiese und die dort wachsenden Wildblumen. Während der Wanderung durch die Malenter Au erklärt und erzählt euch euer Guide aber noch viel mehr zu diesem einmaligen Naturschutzprojekt.

Termine im Überblick

Veranstalter

Förderverein Dorf & Natur e.V.- Gerd Schumacher
Voßstr. 6a
23714 Malente

Tel.: +49 4523 / 4688
E-Mail:
Webseite: www.wildpark-malente.de

Ansprechperson

Tourist Info Malente
Bahnhofstr. 3
23714 Malente

Tel.: +49 4523 / 9842730
Fax: +49 4523 / 9842739
E-Mail:
Webseite: www.tourismus-malente.de

Allgemeine Informationen

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.