© S.Fuhrmann

Naturschutzgebiet Seedorfer See und Umgebung

Auf einen Blick

  • Seedorf
  • Naturschutzgebiete,…
Das Naturschutzgebiet Seedorfer See und Umgebung besteht seit dem Jahr 1978 und ist ca. 175 Hektar groß. Die südlich des Großen Plöner Sees gelegene Fläche setzt sich aus dem See der knapp 76 Hektar groß ist und den angrenzenden Flächen zusammen. Die Besonderheit an diesem Naturschutzgebiet ist, das der See von teils 200m breiten Verlandungszonen mit Röhricht umgeben und weitgehend unberührt ist. An diese Verlandungszonen schließen sich teils Bruchwälder, Feuchtwiesen und Waldflächen an. Diese Zonen bieten vielen Tieren einen sicheren und ruhigen Lebensraum. Beispiele hierfür sind die Brutstätten der Rohrweihe, Graugans, des Eisvogels oder dem Teichrohrsänger in der Röhrichtzone zwischen Schilf, Teichbinsen und vielen weiteren Pflanzen. Auch für rastsuchende und überwinternde Zugvögel ist der Seedorfer See von besonderer Bedeutung. Wer Glück hat, kann sogar den Seeadler über dem Naturschutzgebiet jagen sehen.

Auf der Karte

23823 Seedorf
Deutschland

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.