© Sonja Fuhrmann

St. Jürgen Kirche Schlamersdorf

Auf einen Blick

Kirchengeschichte, deren Ursprung 818 n.Chr. beginnt

Die Geschichte der Kirche und ihres Standortes führt weit zurück. Etwa 818 n. Chr. wurde an der Stelle, an der heute die Kirche steht ein kreisrunder Turm zu Verteidigungszwecken errichtet. Um 1150 wurde der Turm dann als Predigtstätte genutzt. Etwa um 1593 entstand ein Chorraum mit unterirdischem Grabgewölbe für die Herren von Seedorf. Nach einem großen Brand, der fast das ganze Dorf vernichtete wurde 1871/ 1872 eine neue Kirche aus rotem Backstein errichtet. Das Kircheninnere wurde einige Male umgebaut, entspricht in seinen Grundzügen allerdings noch dem ursprünglichen Bau. Der Taufstein in der heutigen Kirche stammt beispielsweise aus dem 13. Jahrhundert. Er wurde auf einer Weide entdeckt, wo er den Tieren als Tränke gedient hatte.

Auf der Karte

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schlamersdorf
Kirchstraße 3
23823 Seedorf
Deutschland

Tel.: +49 4555 / 442
E-Mail:
Webseite: www.kirche-ps.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.