© photocompany

Uhrenhaus Plön

Auf einen Blick

Rote gestrichene historisches Gebäude im Schlossgebiet Plöns, welches einst als Reithalle diente.

Das rot getünchte Reithaus wurde 1746 im Auftrag des Plöner Herzogs Friedrich Carl erbaut und diente als Mittelpunkt aller Veranstaltungen und Vorführungen auf dem angrenzenden Reitplatz.
Nach dem Tod des Herzogs wurde das Gebäude unter anderem als Pferdestall genutzt. Während der Kaiserzeit wurde der Zentralgiebel mit einer Uhr ausgestattet, die dem Gebäude seinen heutigen Namen gibt: Uhrenhaus.

Auf der Karte

Uhrenhaus Plön
Schlossgebiet 9
24306 Plön
Deutschland

Tel.: +49 4522 / 749380

Allgemeine Informationen

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.